Maaloxan Sodbrennen Behandlung

Behandlung von Sodbrennen

Sodbrennen ist zwar in der Regel nicht gefährlich, dennoch sollten Sie die Beschwerden nicht einfach hinnehmen. Denn wenn die Speiseröhre zu lange durch die aufsteigende Magensäure gereizt wird, kann dies langfristig gesundheitliche Folgen haben. Doch was hilft bei Sodbrennen?

Mittel gegen Sodbrennen

Welche Behandlung bei Sodbrennen die richtige ist, hängt unter anderem davon ab, wie häufig die Beschwerden auftreten.

Insbesondere gelegentliches Sodbrennen lässt sich meist gut mit rezeptfreien Antazida aus der Apotheke behandeln. Es handelt sich dabei um säurebindende Mittel, wobei ausgewählte Präparate (Maaloxan®) auch die Magenschleimhaut schützen und die Selbstheilung unterstützen.1,2,3

Bei häufigem bzw. regelmäßigem Sodbrennen unklarer Ursache kommen in erster Linie sogenannte Protonenpumpenhemmer (PPI) zum Einsatz. Sie hemmen die Produktion von Magensäure. Ausgewählte Präparate (Omeprazol® Zentiva) sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich, andere wiederum sind verschreibungspflichtig. Lassen Sie sich dazu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

Antazida – schnelle Hilfe bei Sodbrennen

Zur Behandlung von Sodbrennen spielen Antazida, also säurebindende Mittel, eine ganz zentrale Rolle. Insbesondere bei gelegentlich auftretenden Beschwerden (z. B. bei Stress oder nach einer üppigen Mahlzeit), können geeignete Antazida für schnelle und zuverlässige Hilfe sorgen. Sie binden die Säure lokal im Magen und neutralisieren sie.

Doch Antazidum ist nicht gleich Antazidum. Es lohnt sich, genau hinzusehen.

Maaloxan Produktübersicht

Maaloxan®: Mit der Doppelwirkung gegen Sodbrennen

Auf Basis seiner besonderen Wirkstoffkombination überzeugt Maaloxan® bei Sodbrennen mit seiner Doppelwirkung: Akuthilfe und aktiver Magenschutz in einem!

  • Akuthilfe: Maaloxan® lindert den brennenden Schmerz.
  • Aktiver Magenschutz: Maaloxan® legt sich wie ein Schutzfilm auf die empfindliche Schleimhaut und unterstützt die Selbstheilung.1,2,3
Gut zu wissen: Maaloxan® verfügt über eine von Experten empfohlene, optimale Säurebindungskapazität von 20 – 25 mVal.

Nicht zuletzt sprechen die gute Verträglichkeit und die vielfältigen Darreichungsformen im Maaloxan®-Sortiment für sich.

Erfahren Sie hier mehr über Maaloxan®.

Weitere Tipps bei Sodbrennen

Wer zu Sodbrennen neigt, tut gut daran, einige einfache Verhaltensmaßnahmen zu berücksichtigen, um die Beschwerden nicht heraufzubeschwören. Lesen Sie dazu unsere Tipps gegen Sodbrennen und erfahren Sie, was Sie im Akutfall gegen die Beschwerden tun können.

Wenn die Beschwerden regelmäßig auftreten bzw. dauerhaft bestehen oder wenn ungewöhnliche Symptome hinzukommen, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Lesen Sie hier mehr dazu.

Zum Weiterlesen

Maaloxan®: Akuthilfe mit aktivem Magenschutz
Die Doppelwirkung von Maaloxan®
Tipps gegen Sodbrennen

1 Tarnawski A et al. (2013) 19:126-132
2 Gasbarrini G et al (1990) 10: 173-178
3 Konturek SJ et al (1990) Dig Dis Sci 35: 1121-1129
Alle Produkte gegen
Sodbrennen von Zentiva:
Maaloxan®
Die vielfältigen Produkte von Maaloxan® – für jeden Geschmack das Richtige. Die Akuthilfe mit aktivem Magenschutz. Entspannt im Magen – entspannt durch den Tag.
Mehr erfahren Maaloxan ®
Omeprazol Zentiva®
Mit nur 1 Kapsel bis zu 24 Stunden beschwerdefrei – bei häufigem bzw. regelmäßigem Sodbrennen hat sich Omeprazol® Zentiva hervorragend bewährt.
Mehr erfahren Omeprazol Zentiva ®
Pflichttexte:

Maaloxan® 25 mVal Kautablette
Maaloxan® 25 mVal Kautablette lemon
Maaloxan® 25 mVal Liquid
Maaloxan® 25 mVal Suspension 250 ml
Maaloxan® 25 mVal Suspension

Wirkstoffe: Algeldrat, Magnesiumhydroxid
Anw.-geb.: Zur symptomat. Behandl. von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: Sodbrennen, säurebedingte Magenbeschwerden, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre.
Warnhinw. u. Vorsichtsmaßn.: Nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden. Maaloxan 25 mVal Kautablette: Enthält Sorbitol, Mannitol, Sucrose (Zucker), Minzaroma. Maaloxan 25 mVal Kautablette lemon: Enthält Maltitol und Sorbitol. Maaloxan 25 mVal Liquid: Enthält Sorbitol, Mannitol, Pfefferminzöl. Maaloxan 25 mVal Suspension, - 25 mVal Suspension 250 ml: Enthält Sorbitol, Pfefferminzöl, Domiphenbromid.
Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Winthrop Arzneimittel GmbH, 65927 Frankfurt am Main
Mitvertrieb: Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main; Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main. Stand: Kautablette/ Suspension 250 ml: Mai 2016; Kautablette Lemon/ Liquid/ Suspension: Februar 2015 (SADE.MAALZ.17.03.0594)



Omeprazol Zentiva® 20 mg bei Sodbrennen magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoff: 1 magensaftresistente Hartkapsel enthält 20 mg Omeprazol. Anwendungsgebiet: Behandlung von Refluxsymptomen (z. B. Sodbrennen, Säurerückfluss) bei Erwachsenen. Hinweis: Enthält Sucrose und Lactose. Bei eingeschränkter Leberfunktion Arzt zu Rate ziehen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Apothekenpflichtig.

Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main. Mitvertrieb: Winthrop Arzneimittel GmbH, 65927 Frankfurt am Main. Stand: Dezember 2015 (SADE.ZTV.16.01.0172)